Wer tötete Eisbaer?

Eisbaer lädt seine besten Freunde und Kollegen zu einem Bankett in seine Villa ein. Es stellt sich jedoch heraus, dass er nicht erscheinen wird. Eisbaer wurde ermordet! Nun liegt es am gewissenhaften Möbius Dünkelbraun und seinem kleinen Begleiter Nase, herauszufinden, was geschehen ist. Schon bald werden die Gäste der Villa merken, dass es hier nicht bloß um Eisbaer geht, sondern etwas ganz Großes hinter dem Mord sowie dem geplanten Bankett steckt! An jenem schicksalhaften Tag in der Villa liegen Leben und Tod sehr nah beieinander...

Was für eine furchtbare Nacht!



Download


Wer tötete Eisbaer ist im Dezember 2013 als Vollversion erschienen. Das Spiel ist kostenlos. Um gleich loszulegen, entpacke nach dem Download das Archiv und starte das Spiel über die .exe-Datei im Spieleordner.

Download
ACHTUNG: Das Spiel benötigt das sogenannte Run Time Package (RTP) für den Rpg Maker 2003 (Rm2k3)!
Wer_toetete_Eisbaer_1.1.rar
compressed file archive 22.8 MB

Rätsel, Beobachtung und Geschick

Wer tötete Eisbaer ist ein Mix aus Rätsel-, Beobachtungs- und Geschicklichkeitsspiel. Es ist ein sehr text- und dialoglastiges Spiel, da hierüber die Handlung und Atmosphäre zutage treten. Nichtsdestotrotz gibt es auch Gameplay-Elemente in Form von Rätseleien, Kämpfen und Geschicklichkeitseinlagen, die es zu bestehen gilt, um die furchtbare Nacht in der Villa lebend zu überstehen. Halte stets beide Augen offen - denn ab und zu werden Möbius und Nase nur noch Gegenstände und Erkenntnisse weiterhelfen können, die es in der Villa zu finden gilt.

Jetzt zählt nur das eigene Überleben!



Comments: 0